Progressive Muskelentspannung

Bei der Progressiven Muskelentspannung nach Edmund Jacobsen entspannst Du Deine Muskulatur so, dass sich zugleich auch Dein aktives und angespanntes Nervensystems normalisiert und sich hierdurch leichter ein Zustand der Ruhe einstellt. Um die gewünschte Ruhe und Entspannung zu erreichen, sind allerdings drei Bestandteile zu beachten:

Spannung / Entspannung
Der Ablauf ist im Grunde genommen ritualisiert. Die Übungen können beispielsweise im Sitzen oder Liegen durchgeführt werden, dadurch kann man sie leicht in den täglichen Alltag integrieren. Die Muskeln werden in einer speziellen Folge abwechselnd angespannt, um danach dann wieder zu entspannen. Dies erleichtert Dir einerseits das Wahrnehmen der Veränderungen in Deiner Muskulatur und andererseits ist es möglich, Deine damit verbundenen Gefühle wahrzunehmen.

Lernprozesse
Bei diesen Übungseinheiten geht es vorrangig um ein ganzheitliches Training von Körper, Geist und Seele. Die neuen Verknüpfungen im Körper und Geist erfolgen möglicherweise gefühlt langsam, die Wirkung ist aber direkt und spontan spürbar. In meinen angeleiteten Schulungen werde ich Deine ganz persönlichen Bedürfnisse berücksichtigen – seien sie körperlicher oder seelischer Ursache. Ungeachtet dessen ist eine regelmäßige anfängliche Übungspraxis nötig, um den Körper dauerhaft schnell in die gewünschte Entspannungsphase zu bringen. Gegebenenfalls ist eine regelmäßige Meditations- oder Kontemplationspraxis förderlich.

Wahrnehmungsfokussierung
Beim Üben wirst Du vermehrt selbst die kleinsten Empfindungen und Veränderungen im Körpergefühl wahrnehmen. Durch diese achtsame und erhöhte Form der Wahrnehmung kannst du das Angewandte auch direkt auf Dinge im Alltag gut übertragen.

Die Anwendungsbereiche der Progressiven Muskelentspannung sind weitreichend. Die häufigsten Symptomatiken in meiner Arbeit sind beispielsweise

Stress, Angst, Lampenfieber, Spannungskopfschmerz, Migräne, Tinnitus, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Bluthochdruck, Asthma, Übergewicht und Magenprobleme u.v.m.

Für alle Therapiestunden sind jedoch die Rahmenbedingungen zu beachten.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?